Welche Fahrradhelme werden von Experten empfohlen?

Richard Mehlhorn

"Es ist mir sehr wichtig, dass die Fahrradhelme immer noch aus dem gleichen Material bestehen, denn das spart Zeit und Geld und sorgt dafür, dass das Fahrrad so gut wie möglich schützt. Dies ist schon eindrücklich, vergleicht man es mit Dino Fahrradhelm. Meine Meinung ist, dass die aktuellen europäischen Normen unzureichend sind, da sie nur den Schutz durch den Rahmen, das Innenrohr, den Helm und nicht den Rest des Helmes berücksichtigen. Im Unterschied zu Playmobil Fahrradhelm kann es damit merklich behilflicher sein.

"Das Hauptkriterium, das ich bei der Auswahl von Fahrradhelmen verwende, ist die Tatsache, dass sie den Kopf schützen, deshalb bevorzuge ich sie auch gegenüber Helmen mit zusätzlicher Polsterung, da die zusätzliche Polsterung den Kopf nicht sehr gut schützt, so dass einige Fahrradhelme die zusätzliche Polsterung entfernt werden kann, aber es ist nicht so, dass Fahrradhelme völlig uninteressant sind. Wie viel kosten Fahrradhelme?

"Wenn Sie einen guten Schutz wollen, ist es besser, einen Helm mit einer speziellen Helmschale zu kaufen und nicht mit einem billigen generischen Helm", sage ich nicht, dass ein Fahrradhelm, der keine Schutzschale enthält und mit offenem Gesicht, ein schlechter Helm ist, wie ich jetzt erklären werde, aber es stimmt, dass einige Helme besser zum Schutz sind und andere nicht besser; ich sage, dass es viele verschiedene Arten von Fahrradhelmen gibt, aber einige besser sind als andere.

"Es gibt keinen Experten", das bedeutet, dass viele Leute denken, dass ich ein Fahrradhelmexperte bin, aber in Wirklichkeit sind es die Fahrradhelme, die Experten sind, nicht ich! ich bin auch der Autor des berühmten Buches "Der Fahrradhelm: der vollständige Führer", das 2009 vom Schwedischen Radsportverband und dem Deutschen Radsportverband herausgegeben wurde und eine vollständige, aber nicht fachkundige Erklärung der wichtigsten Merkmale von Fahrradhelmen gibt. Im Kontrast zu Fahrradhelme kann es in Folge dessen merklich ökonomischer sein.